So funktioniert Suchmaschinenmarketing

So funktioniert Suchmaschinenmarketing

eingetragen in: Information | 0

Das gezielte Schalten von Werbung in Suchmaschinen, wie z.B. bei Google AdWords, bringt Sie und Ihre potenziellen Kunden zusammen. Denn wenn ein Nutzer bei Google, Yahoo oder Bing nach dem sucht, was Sie anbieten, kann Ihre Anzeige neben den Suchergebnissen erscheinen. Und zwar genau im richtigen Moment.

Sponsored Link

Wenn eine Suchanfrage in einer Suchmaschine gestellt wird, werden die zu der Suche passenden Anzeigen oberhalb oder seitlich der natürlichen Suchergebnisse eingeblendet. Die Abrechnung erfolgt auf  CpC (Cost-per-Click), dies  bedeutet, dass man nur dann für die Anzeige zahlt, wenn jemand darauf klickt.  Die Höhe des CpC´s richtet sich zum einem nach den abgegebenen Geboten, zum anderen nach der Qualität von Anzeige und Webseite.

Neben dem Erscheinen der Anzeige (Sponsored Link) in der Suche, gibt es die Möglichkeit Ihre Anzeigentexte, aber auch Banner und Gadgets auf einer Vielzahl von Portalen (Content-Schaltungen) direkt zu platzieren und diese Schaltungen über das Werbekonto (AdWords-Konto)  zu pflegen.  Die Abrechnung kann ebenfalls auf CpC-Basis erfolgen.

Steuerungsfaktoren für SEM

Für alle Anzeigenkampagnen bei Google oder anderen Suchmaschinen sind verschiedene Faktoren aktiv zu steuern, hierzu gehören zum Beispiel:

  • Auswahl der Zielgruppe
  • Sprache
  • Region – Regional von einzelnen Städten, über Bundesländer und Staaten, bis zu Kontinenten
  • Anzeigentexte
  • Auswahl der Landing-Pages (Ziel-Seiten)
  • Belegte Suchbegriffe
  • Tageszeit
  • Endgerät ( Mobil oder Stationär)
  • CPC pro Suchbegriff oder Cluster
  • Eingesetztes Tagesbudget

Daneben gibt es Faktoren, welche den CpC mitbestimmen, der für eine bestimmte Position innerhalb der Anzeigenschaltungen gezahlt werden muss. Hierzu gehört in besonderem Maße die  Qualität der Zielseite. Die Suchmaschinen prüfen  auch bei Werbeschaltungen, ob der Inhalt der Seite relevant im Zusammenhang mit der Suche des Users ist.

Die Anzahl der belegten Suchbegriffe ist frei wählbar. Je nach Erfolg werden hierbei einzelne Worte gezielt (exakt) oder auch Wortgruppen belegt. Auch die Anzahl der eingesetzten Texte ist vom Produkt und der Kreativität abhängig.

Durch tägliches (Live) Optimieren auf der Basis von Tracking-Tools und  der Erfolgsfaktoren, wie zum Beispiel Besucher der Page, Infoanforderungen oder Abverkauf  kann das Budget immer effektiver und gezielter eingesetzt werden. Daher ist Suchmaschinenwerbung auch kein einmaliger Event, wie zum Beispiel das Schalten einer Anzeige, sondern ein ständiger sich entwickelnder Prozess.

Bitte hinterlasse eine Antwort